Direkt zum Inhalt

Die CNP CYCLES GmbH bietet innovative Technologien im Bereich Schlammoptimierung zur Rückgewinnung von Kohlenstoff (C), Stickstoff (N) und Phosphor (P). Die vier Säulen: Energiekreislauf – Nährstoffkreislauf – Wasserkreislauf – Smart Water Cycle bilden die Grundlage für unsere Verfahrenstechnologien.

Das Team von CNP besteht aus Mitarbeitern, die lange Jahre in der Branche tätig sind und ein hohes Maß an Erfahrung in der Verfahrenstechnik und der Abwicklung komplexer Projekte besitzen.

Energiekreislauf

Der Betrieb von Kläranlagen verursacht hohen Energieverbrauch und Entsorgungskosten. Wir ermöglichen mit bewährten und innovativen Technologien eine erhebliche Senkung des Energieeinsatzes und eine Verringerung von Rückständen im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

Unser Portfolio rund um das Thema Energie

Nährstoffkreislauf

Wir besitzen eine dominierende Stellung im europäischen Markt. Speziell in Deutschland, wo eine neue Verordnung bestimmt, dass Phosphor als essentieller Nährstoff aus dem Klärschlamm rückgewonnen werden muss. Die weltweiten Phosphorbestände sind endlich, die Rückgewinnung hat daher ein enormes Wachstumspotential weltweit und insbesondere in Deutschland.

Unser Portfolio rund um das Thema Nährstoffe

Lysophos® P-Rückgewinnung 
 
 

Wasserkreislauf

Sauberes Wasser ist essentiell für Gesundheit und Hygiene und Kern von Entwicklung und Wohlstand. Abwasser als Ressource unterliegt heute einem Paradigmenwechsel in der Wirtschaft‐ von der Entsorgung zur Verwertung. Mit diesem Leitprinzip bieten wir auf dem Markt Partnerschaften für WATERING LIFE an.

Unser Portfolio rund um das Thema Wasseraufbereitung

Turbo LME zur Trinkwasseraufbereitung 

Smarter Water Cycles

Wir bieten Industrie und Kommunen ganzheitliche Lösungen zur Behandlung von Abwasser und Wasser.
Wir entwickeln nachhaltige Lösungen für die Wasseraufbereitung und die Behandlung von Industriewasser, Kreislaufwasser, Kühlwasser und Abwasser. Dazu verwenden wir von uns entwickelte und patentierte Verfahren zur biologischen und membrantechnischen Wasserbehandlung.

Unser Portfolio rund um das Thema Smarter Water Cycles

Referenzen

 

 

 

Quelle Bild: Institut IWAR - Technische Universität Darmstadt